Salento und das Tal der Riesenpalmen

Das gemütliche Städtchen Salento liegt im Herzen der kolumbianischen Kaffeeregion, dem sogenannten Eje Cafetero. Hier wird ein Großteil des berühmten kolumbianischen Kaffees produziert, es gibt jede Menge Plantagen und Finkas, die man zum Teil auch besuchen und dort mehr über den Anbau von Kaffee erfahren kann. Man kann sich auch selbst als Kaffeebauer versuchen und Weiterlesen…

Die Engel von Medellin

Es ist Punkt 10 Uhr morgens, Metrostation Acevedo in Medellin. Von Montag bis Freitag trifft Marcos hier seine freiwilligen Helfer. Doch man muss pünktlich sein, wer zu spät kommt hat Pech gehabt. Gemeinsam geht es mit der Seilbahn in 20 Minuten hoch in den Stadtteil Santo Domingo. Dort gibt es erst mal eine Kaffee, und Weiterlesen…

Washington – House of Cards lässt grüßen

Wenn man von New York nach Washington weiterzieht fühlt man sich erst mal wie in einer neuen Welt. Auf einmal ist alles sauber und deutlich weniger hektisch, fast schon eine Kleinstadtidylle. Was die Stadt aber besonders macht ist natürlich die  Bedeutung als Hauptstadt und die damit kommenden monumentalen Bauten der verschiedenen Institutionen und Botschaften. Das Weiterlesen…

Es geht los!

Nun ist es endlich soweit. Der letzte Arbeitstag ist vorbei, die Wohnung aufgelöst und abgegeben, Auto verkauft und die Verabschiedungsstournee beendet. Der Rucksack ist gepackt, mit 16 Kilo auf den Schultern geht es morgen zum Flughafen um die erste Station New York anzusteuern. Die letzten Wochen waren echt anstrengend und ich freue mich auf den Weiterlesen…